Youthwork

Youthwork: Sexualpädagogik und HIV/AIDS-Prävention

Youthwork ist sexualpädagogische HIV/AIDS-Prävention im Sinne ganzheitlicher Gesundheitsförderung in Nordrhein-Westfalen.

Ziel von Youthwork ist es, sexuelle Gesundheit zu fördern und damit die Zahl von Neuinfektionen mit HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu minimieren. Die Präventionsarbeit von Youthwork ist grundsätzlich eingebettet in einen sexualpädagogischen Handlungsrahmen. Sexualpädagogik reagiert in erster Linie auf die persönlichen Fragen von Kindern und Jugendlichen. Ziel ist es, einen selbstbestimmten, verantwortungsvollen und gewaltfreien Umgang mit Sexualität zu erlernen.

Unsere kostenfreien Präventions- und Aufklärungsveranstaltungen bieten wir für alle Schulen und auch im außerschulischen Bereich im gesamten Kreis Recklinghausen an.

In Kooperation mit „pro familia“ und der „Beratungsstelle für AIDS und weitere sexuell übertragbare Erkrankungen“ können wir als Frau-Mann-Team Projekte in gemischt- oder getrenntgeschlechtlichen Gruppen anbieten.


Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie im Flyer „Liebesleben“.

 

Unsere Angebote

  • Sexualpädagogische Projekte mit Schulklassen oder Jugendgruppen
  • Fortbildungen für Multiplikatoren*innen
  • Sexualpädagogische Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Elternarbeit
  • Großveranstaltungen mit Mitmachaktionen
  • Fachvorträge
  • Ausleihe von sexualpädagogischen Materialien und Medien
  • „Liebesparcours“ – Lernstationen zu verschiedenen Bereichen von Sexualität
  • Kooperation, Koordination und Vernetzung

 

 

www.youthwork-nrw.de

Flyer Liebesleben (pdf)

Flyer Kondomanwendung (pdf)

Youthwork-Spot "dein leben deine Lust"